[Nähen] Sommerjacke 3 – Where Clockhands Freeze

Die Jacke wird langsam, der Teil aus Leinen ist schon fast fertig (da muss ich nur mal den Kragen machen). Und sie hat inzwischen einen Aufnäher für die Ärmel bekommen! Das hätte ich wieder beinahe vergessen, hat mich dann aber letzte Woche doch einige Abende gekostet.

Statt einem Drachen wollte ich erst ein Uhrwerk haben, und aus dem Uhrwerk ist irgendwann etwas anderes geworden. Ich formuliere das so seltsam, weil das Ding zwar Ähnlichkeiten mit einer Uhr hat, aber definitiv keine ist. Der Entwurf so auf Papier so aus:

Sommerjacke: Entwurf für den Ärmelaufnäher

Von außen nach innen gibt es drei Reihen an Symbolen: fünf Kreise, die ersten sieben Elemente der Fibonacci-Folge und dreizehn Dreiecke. Die vier Zeiger sind alle unterschiedlich lang und haben ebenfalls verschiedene Symbole: Kreuz, Pfeil, Karo und Kreis. Vielleicht fällt mir ja noch irgendwann eine sinnlose Erklärung ein, was man darauf ablesen kann.

Den Entwurf hab ich spiegelverkehrt auf Vlieseline abgepaust, mit Haarspray fixiert, aufgebügelt und dann mit einem Rückstich von Hand nachgestickt. Dabei haben mich vor allem die römischen Zahlen so einiges an Nerven gekostet… Aber als ich bei der XIII angekommen war, gings dann. Auf die Rückseite hab ich zusätzlich ein sehr dünnes Volumenvlies geheftet, ich finde damit sieht so ein Aufnäher besser aus. Und das ist die fertige Stickerei:

Sommerjacke: Ärmelaufnäher noch im Stickrahmen

Der Stoff ist eigentlich ein Futterstoff. Ich wollte unbedingt einen leicht metallisch wirkenden HIntergrund haben, zuerst dachte ich an Satin, aber da haben mir die Farben nicht so gut gefallen, die es gerade gab. Der Stoff ist in Wirklichkeit ein bisschen weniger golden und hab dafür einen leichten Bronzestich. Kommt auf dem Foto nicht so gut rüber. Dann hab ich auf jeden Fall auf die Vorderseite den gleichen Stoff nochmal genäht, in der Mitte aufgeschnitten, gewendet… und tadaa, der fertige Aufnäher:

Sommerjacke: der fertige Aufnäher

Hier und da noch ein bisschen eckig, aber der muss auch noch gebügelt werden.

Diese Woche passiert aber nichts mehr damit: Die Hexe treibt sich lieber im Regen auf nem Festival rum. Beastival, ich komme!!!

Siehe auch: Sommerjacke 1 – Schnittrecycling
Sommerjacke 2 – Probeteil und Cord-Chaos
Sommerjacke 4 – Diesmal mit mehr Plan

What are your thoughts about it?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s